NESSA-News aus Leipzig

In der zweiten Septemberwoche fand nun schon zum zweiten Mal unser Netzwerktreffen Essstörungen im Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) am Berufsförderungswerk Leipzig statt. Neben einem spannenden Hauptvortrag von Dr. Joseph, Chefarzt der Fachklinik für Drogenrehabilitation in Wermsdorf, der über die Therapie von Patient*innen mit einer Doppeldiagnose referierte, konnten sich die Teilnehmer*innen am leckeren Büfett stärken und über ihr Arbeitsfeld austauschen.

Zudem gibt es gute Nachrichten vom Beratungszentrum Ess-Störungen Leipzig (BEL): Wir gratulieren zum Erfolg des 2. Platzes beim Innovationspreis Weiterbildung 2022 mit einem Preisgeld von 12.000 Euro. Die Verleihung fand parallel zu unserem Netzwerktreffen am 14.09.22 im Sächsischen Landtag statt und wurde von Sachsen Fernsehen aufgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt BEL für die Konzeptentwicklung „Das etwas andere Menü“: ein Konzept, das allen Menschen die Informationen und Unterstützung zum Thema Ess-Störungen benötigen, praxisbezogene und fachspezifische Weiterbildung bieten soll. Zu sehen ist die gesamte Veranstaltung bei Youtube: https://youtu.be/bp3do8rZGN0 Herzlichen Glückwunsch!

 

Viele Grüße

Ihr NESSA-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.