Herzlichste Glückwünsche

Prof. Dr. Stefan Ehrlich, einer der Gründer unseres Netzwerkes für Essstörungen in Sachsen, wurde zum Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen e.V. (DGESS) ernannt. Die DGESS verbindet Wissenschaft und Praxis, indem sie den interdisziplinären Zusammenschluss von Forschern und Behandlern pflegt, mit dem Ziel: Prävention, Früherkennung, Diagnostik und Therapie von Essstörungen zu verbessern. Prof. Ehrlich engagiert sich als Leiter der Psychosozialen Medizin und Entwicklungsneurowissenschaften, sowie als Leiter des Zentrums für Essstörungen der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums C.G.Carus Dresden schon jahrelang in dieser Fachgesellschaft. Wir gratulieren ganz herzlich zu der Vizepräsidentschaft und wünschen alles Gute, viel Kraft und auch viel Freude beim Bekleiden des Amtes.

Ihr NESSA-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.